Vogt Spezialdruck GmbH

3D-Bild: Meer | Natur, Wasser, Ebbe und Flut, blauer Planet


Artikelnummer NEW-511


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

   



3D-Motiv mit hochwertigem Holzrahmen

80 x 60 cm | 60 x 40 cm | 40 x 30 cm in PremiumPlus-Qualität
Lieferzeit ca. 5 Werktage
Etwas ganz Edles und Beeindruckendes, was Sie Ihrem Heim gönnen können, das ist die Lenticulartechnologie - in Deutschland eher bekannt unter dem Begriff "Wackelbild". Die Technologie ist in den letzten Jahren mit großen Schritten voran gekommen und gewachsen und ermöglicht heute ein völlig neues und faszinierendes Bilderlebnis. Vor allem sind Bilder in 3D der absolute Trend - nicht zuletzt auf Grund der Kino-Filme in einer anderen Dimension. Eine verblüffende Tiefe der Aufnahmen ist garantiert, Sie wollen förmlich in das Bild greifen! Mit einem solchen Bild schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre in Ihren vier Wänden.

Meer

Der blaue Planet - so nennen wir die Erde. Als Lebensraum übertrifft das Meer an Ausdehnung das Land um ein Vielfaches, weil es in allen Dimensionen bevölkert ist. Im Meer entstand das erste Leben und heute, nach einer Entwicklungszeit von Millionen von Jahren, finden wir hier das komplexeste Ökosystem der Welt vor. Die Ozeane bedecken 71% der Erdoberfläche. Aber Wasser gibt es auch in jedem Lebewesen, der Körper des Menschen etwa besteht zu 80% aus Wasser (derjenige der Qualle aus 99.8%!). Wasser besitzt eine Reihe aussergewöhnlicher Eigenschaften. Aufgrund ihres Zusammenwirkens spielt das Wasser eine herausragende Rolle für die Natur und ihre Lebewesen. Wasser tritt als einziges Element in drei natürlichen Zuständen auf: fest, flüssig und gasförmig. Es hat eine der grössten Wärmekapazitäten und sein Gefrier-, Schmelz- und Siedepunkt sind für ein so leichtes Molekül enorm hoch. Wasser hat eine unvergleichliche Fähigkeit, andere Stoffe zu lösen und eine sehr hohe Oberflächenspannung. Diese Fähigkeiten zusammen haben ermöglicht, dass überhaupt Leben auf unserem Planeten entstand. Fast das ganze Wasser auf der Erde ist salziges Meerwasser, ca 1.3 Milliarden km3, denn Wasser hat eine gute Löslichkeit. Das heisst, es sind 38 Mil. Tonnen Salz pro Kubikkilometer gelöst, das sind etwa 25 Gramm Salz pro Kilogramm Meerwasser (davon 78% Kochsalz). Der Salzgehalt bestimmt die Standorte und Bewegungsfreiheit verschiedener Tierarten. Flussbewohner wie der Hecht können sich nur ein kurzes Stück Richtung Meer wagen, Austern, Krabben und einige Garnelenarten hingegen vertragen grössere Milieuschwankungen. Der Seestern braucht einen minimalen Salzgehalt von 1,5%, andere Tiere, wie der Schnapper können nur im offenen Meer leben.

AUSGEZEICHNET.ORG